Viele Menschen auf der ganzen Welt träumen davon, reich und berühmt zu werden. Wenn man Kinder danach fragt, was sie später einmal werden möchten, erhält man nicht selten die Antwort „Superstar“. Mit diesem Wort werden vorrangig positive Dinge verbunden. Echte Superstars stehen zum Beispiel auf einer Bühne und haben tausende von Zuschauern, sind auf den Covern zahlreicher Zeitschriften abgebildet, werden mit Lob, Komplimenten und Geschenken überhäuft, haben einen luxuriösen Lebensstil und können sich meist alles erlauben. Daß damit jedoch auch viele unangenehme Dinge verbunden sein können, vergisst man dabei schnell. Im folgenden Beitrag können Sie sich daher auch über die Schattenseiten von Ruhm informieren und für sich selbst abwägen, ob Sie das Zeug zum Superstar haben. Zudem diskutieren wir auch eine andere Art von Superstars, nämlich die Helden unseres Alltags.

Negative Aspekte von Ruhm

Insbesondere Film- und Fernsehstars sowie bekannte Musiker, Models und auch Sportler stehen meist ständig im Rampenlicht. Jeder kleine Schritt von ihnen wird von Journalisten und Paparazzi dokumentiert. Sie fotografieren vor allem Fettnäpfchen gern, denn solche Dinge verkaufen sich besonders gut. In diversen Zeitschriften können dann innerhalb weniger Tage Menschen auf der ganzen Welt davon erfahren. Man ist also so gut wie nie unbeobachtet. Nimmt man zum Beispiel ein paar Kilo zu, wird bei Frauen gleich vermutet, daß sie schwanger sind. Verlässt man einmal mit Augenringen und bequemer Kleidung das Haus, wird einem nachgesagt, daß man ein Drogenproblem hat. Wenn ein Musiker ein neues Album herausbringt, daß sich nicht gut verkauft, wird gesagt, daß seine besten Jahre vorbei sind. Es ist nicht immer leicht, mit diesem Druck umgehen zu können. Denn was die meisten Personen gern vergessen, ist, daß es sich bei Superstars auch nur um Menschen handelt.

Helden des Alltags

Wem dieses ganze Spektakel zu viel ist, sollte besser keine Karriere als Superstar anstreben. Stattdessen könnten Sie sich überlegen, etwas zu tun, das für Menschen in Ihrer Umgebung hilfreich sein könnte. Zum Beispiel werden auch Personen, die in medizinischen Berufen tätig sind, gern als Superstars oder Helden des Alltags bezeichnet. Sie gehen einer sinnstiftenden Tätigkeit nach, von der täglich viele Menschen profitieren. Falls Sie sich davon angesprochen fühlen sollten und sich nun intensiver damit beschäftigen möchten, empfehlen wir Ihnen die Website fachaerztejobs.de. Dabei handelt es sich um ein innovatives Karriereportal, das sich ganz spezifisch an diese Berufsgruppe richtet. Hier erfahren Sie nützliche Hinweise, die Ihnen bei der Berufswahl und bei allen Bewerbungsschritten helfen können. Zudem finden Sie dort tolle Stellenanzeigen in ganz Deutschland. Egal, wofür Sie sich entscheiden – wir wünschen Ihnen viel Erfolg!